Tierrettung mal anders ...


Während der heutigen Jugendfeuerwehrübung lief unseren Jugendlichen ein Hund zu. Kurzerhand wurde der Hund mit einer Feuerwehrleine "angeleint" und mit frischem Wasser versorgt.

Ein Anruf bei der Polizei in Flörsheim erbrachte zunächst keinen Erfolg: Der von der Polizei ermittelte vermeintliche Besitzer stellte schnell fest, dass es sich nicht um seinen Hund handelte.

Da der Hund kein Halsband trug, entschieden die Jugendgruppenleiter kurzerhand, den zugelaufenen Hund auf Facebook zu posten. Unmittelbar bevor die bereits eingetroffene Polizeistreife den Hund mitnehmen wollte, meldete sich der Besitzer und war froh, seinen in der Feldgemarkung entlaufenen Hund bei der Feuerwehr wieder in Empfang nehmen zu können.

Tierrettung - entlaufener Hund bei der JF

Ein großes Dankeschön an unsere Jugendlichen und Betreuer: Habt Ihr klasse gemacht!

Eure Wehrführung

mk 06/2016

 

by TheTwisters
EDV-Service
2021
Startseite - Impressum upd. 13.12.2016